Einsätze

Verkehrsunfall Café Platte

Alarmierung:17:48 Uhr
Einsatzende:19:00 Uhr
Alarmierung über:Funkmelder und Sirene
Alarmstichwort:H-Y-PKlemm1
Einsatzort:L3374 - Reitallee, Kreuzung B260 - L3374
eingesetzte Einheit:FFW Langenseifen, FFW Bad Schwalbach, FFW Fischbach, FFW Hettenhain; Personalreserve: FFW Heimbach
eingesetzte Fahrzeuge:FFW Langenseifen mit LF8 (6/41), FFW Bad Schwalbach mit ELW1, HLF20/16, LF10/6, FFW Fischbach mit SLF, FFW Hettenhain mit TSF, FFW Heimbach mit TSF-W
zusätzliche Kräfte:Christoph 77, Polizei, RTW 2/83, NEF 2/82/1
Einsatzverlauf: Am späten Nachmittag wurden die Wehren Langenseifen, Bad Schwalbach, Fischbach, Hettenhain und Heimbach zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L3374 alarmiert.

Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und drohte nun umzukippen. Durch die Feuerwehr wurde das Fahrzeug stabilisiert und die Person aus dem Auto befreit.

Anschließend wurde von den Wehren Langenseifen, Hettenhain und Fischbach für eine Hubschrauberlandung zum Transport des Patienten die B260 für kurze Zeit voll gesperrt.

Die Feuerwehr Langenseifen wünscht gute Genesung!






Bilder: Feuerwehr Langenseifen