Einsätze

Personensuche

Alarmierung:21:10 Uhr
Einsatzende:00:20 Uhr
Alarmierung über:Funkmelder und Sirene
Alarmstichwort:H2 - Personensuche
Einsatzort:Bad Schwalbach, Martha-Von-Opel-Weg (Otto-Fricke-Krankenhaus)
eingesetzte Einheit:FFW Langenseifen, FFW Bad Schwalbach, FFW Adolfseck, FFW Fischbach, FFW Hettenhain, FFW Heimbach, FFW Lindschied, FFW Ramschied
eingesetzte Fahrzeuge:FFW Langenseifen mit TSF-W (6/48) und LF-8 (6/41), FFW Bad Schwalbcah mit SWA-01, ELW1, GW-Mess, HLF20/16, LF10/6 und GW-N, FFW Adolfseck mit TSF, FFW Fischbach mit KLF und MTW, FFW Hettenhain mit TSF und MTW, FFW Heimbach mit TSF-W und MTW, FFW Lindschied mit TSF und MTW, FFW Ramschied mit TSF und LF8,
zusätzliche Kräfte:Polizei, Rettungshundestaffel DRK
Einsatzverlauf:

Seit 18.30 Uhr wurde eine Patientin der Rehaklinik Otto-Fricke-Krankenhaus vermisst. Bei der Person handelte es sich um eine 78-jährige Dame. Mit einem Großaufgebot der Feuerwehr wurde mithilfe von Rettungshunden sowie Wärmebildkameras der Nahbereich der Klinik intensiv abgesucht. Ebenfalls wurden sämtliche Straßen in Bad Schwalbach abgefahren, der angrenzende Kurpark und der Waldsee abgesucht. Gegen kurz nach 00.00 Uhr wurde die Suche erfolglos abgebrochen.