Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)
Fahrzeugart:TSF-W
Funkrufname:Bad Schwalbach 6/48
Besatzung:1/5
Pumpenleistung:800 Liter/Minute
Löschwasser:500 Liter
KW/PS:70 KW / 95 PS
Baujahr:1995
Zusatzbeladung:
  • 4 Pressluftatmer
  • Stromerzeuger
  • 2x500 Watt Flutlicht-Strahler

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) rückt bei Brandeinsätzen als erstes Fahrzeug aus.
Der Grund dafür ist der Löschwassertank, die Schnellangriffs-Einrichtung und die Pressluftatmer, die am Einsatzort sehr schnell angelegt werden können.

 

Ansicht Geräteraum 1


Standrohr + Schlüssel, Absperrmaterial, Ölbindemittel, Stromerzeuger, Werkzeug.

Ansicht Geräteraum 2


Zumischer, Schaum-Strahlrohr, Motorkettensäge + Zubehör, Hochdruck-Kübelspritze, 4 Pressluftatmer + Masken.

Ansicht Geräteraum 3


10 C-Schläuche, Verteiler, Ölwanne, Sammelstück.


Ansicht Geräteraum 4


8 B-Schläuche, Schnellangriffseinrichtung mit Hohlstrahlrohr, Strahlrohre, Stützkrummer.


Ansicht Geräteraum Pumpe


4 Saugschläuche, Besen, Tragkraftspritze.


Ansicht Fahrerraum


Handlampen, Funkgeräte, 2 Warnblitzer, Ersatz-Lungenautomat, Atemschutzüberwachungstafel.